590855

Microsoft erweitert Office Web Apps

24.09.2010 | 08:43 Uhr |

Microsoft hat Office Web Apps um neue Funktionen erweitert, die das Online-Arbeiten mit Word, Excel und Powerpoint verbessern.

Die neuen Features der Office Web Apps basieren laut Microsoft auf User-Feedback, das kontinuierlich in die Weiterentwicklung der Apps einfließen soll. So erfüllt die PowerPoint App nun den Wunsch nach mehr Bildmaterial und bietet Zugriff auf über 200.000 frei verfügbare Clip-Arts. Zudem haben die Nutzer erweiterten Zugriff auf diverse PowerPoint-Vorlagen, um ihre Präsentation professioneller zu gestalten. Um Präsentationen öffentlich verfügbar zu machen, können sie diese jetzt in den eigenen Blog oder in eine Website integrieren .

Diese Online-Einbindung ist nun auch für Excel-Tabellen möglich. Mit zwei weiteren neuen Features der Excel App können die Nutzer unterschiedliche Diagrammarten in ihre Tabellen einfügen sowie Formeln und Daten von Zelle zu Zelle ziehen und kopieren. Zudem können die Nutzer neben Word- und PowerPoint- jetzt auch Excel-Dateien über einen mobilen Browser auf dem Handy betrachten. Die Word App ermöglicht es nun außerdem, Ausdrucke direkt aus dem Bearbeitungsmodus heraus zu erstellen.

Die kostenlosen Office Web Apps sind Microsofts Antwort auf Google Texte und Tabellen. Sie sind zusammen mit Office 2010 erschienen und bieten gegenüber dem kostenpflichtigen Office einen reduzierten Funktionsumfang.

0 Kommentare zu diesem Artikel
590855