Online-Lexikon

Wikipedia ab sofort auch für Android verfügbar

Samstag den 21.01.2012 um 13:58 Uhr

von Denise Bergert

© Android
Das Online-Lexikon kann über eine passende App nun auch von Android-Geräten aus genutzt werden.
Wikipedia hat eine offizielle App für Nutzer von Googles mobilem Betriebssystem Android veröffentlicht. Die Anwendung steht ab sofort über den Android Market zum kostenlosen Download bereit. Wikipedia Mobil ist mit allen Android-Versionen ab 2.2 Froyo kompatibel und bietet Zugriff auf mehr als 20 Millionen Artikel in über 280 Sprachen.

Für seine App hat sich das Online-Lexikon einige neue Features einfallen lassen. So können unter anderem Artikel zum Offline-Lesen abgespeichert, Beiträge auf Basis des aktuellen Standorts gefunden und Texte veröffentlicht werden. Artikel können zudem gleichzeitig in unterschiedlichen Sprachen betrachtet werden, ohne die Sprache der App vorher umstellen zu müssen.

Wikipedia Mobile hat von den Android-Market-Nutzern ein durchschnittliches Rating von 4,4 von möglichen 5 Sternen bekommen und zählt größtenteils positive Bewertungen. Einige Nutzer kritisieren jedoch die Tatsache, dass die App ihre integrierten GPS-Funktionalitäten auch nach dem Schließen weiter nutzt, was dazu führt, dass die Akku-Ladung schneller schwindet.

Für mobile Endgeräte mit iOS-Betriebssystem ist eine Wikipedia-App bereits seit 2009 erhältlich. Warum Android-Nutzer, die bislang mit der mobilen Website des Online-Lexikons Vorlieb nehmen mussten, so lange auf ein entsprechendes Pendant warten mussten, ist unklar.

Kostenlose Android-Apps
Kostenlose Android-Apps

 

Samstag den 21.01.2012 um 13:58 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1300660