256713

Windows Live Skydrive nun auch für deutsche Anwender

23.05.2008 | 12:55 Uhr |

Microsoft bietet den kostenlosen Windows-Live-Dienst Skydrive ab sofort auch für deutsche Anwender an. Zugleich wurden dem Dienst einige neue Funktionen spendiert.

Windows Live Skydrive ist ab sofort in 24 weiteren Ländern, darunter Deutschland, verfügbar. Microsoft erhöht damit die Zahl der Länder, in denen der kostenlose Dienst für Online-Speicherplatz verfügbar ist, auf nunmehr 62 Länder.

Windows Live Skydrive bietet Online-Speicherplatz für 5 GB Daten, die sowohl in persönlichen Ordnern, als auch in Ordnern abgelegt werden können, die für alle oder nur vorgegeben Anwender zugänglich sind. Im Februar hatte der Dienst das Beta-Stadium verlassen. Jetzt ist der Dienst nicht nur in weiteren Ländern verfügbar, sondern es wurden ihm auch neue Funktionen spendiert.

So ist es ab sofort möglich, allen bei Skydrive hochgeladenen Dateien auch Kommentare hinzuzufügen, die bei allen Anwendern eingeblendet werden, die auf die Ordner zugreifen können. Hochgeladenen Bildern können außerdem neuerdings Beschriftungen hinzugefügt werden (unter dem Bild auf "Klicken Sie hier, um eine Beschriftung hinzuzufügen."). Zusätzlich wurde die Vorschau von Bildern vergrößert und das Ansehen von vielen Inhalten innerhalb eines Ordners vereinfacht.

Windows Live Skydrive

0 Kommentare zu diesem Artikel
256713