207904

Onkyo bringt Steuerzentrale fürs Heimkino

Der TX-SR606 verwaltet per HDMI bis zu 4 Signalquellen, beinhaltet einen Scaler zum Hochrechnen von SDTV in HDTV und liefert klangstarken 7.1-Sound.

Onkyo präsentiert den HD-fähigen 7.1-AV-Receiver TX-SR606. Das Gerät fungiert als Schaltzentrale fürs moderne Home Theater und wartet mit 4 HDMI-Eingängen der Spezifikation 1.3a auf. Ebenso bietet er zahlreiche Anschlüsse, sodass sich auch große Zuspieler-Parks adaptieren lassen. Analoge TV-Signale im Standard-Definition-Format skaliert der TX-SR606 auf bis zu 1.080i hoch und speist die hochauflösenden Inhalte per HDMI-Ausgang in ein Bildwiedergabegerät ein. Fürs De-Interlacing kommt die Faroudja-DCDi-Technik zum Einsatz. Bequem: Dank des Akustik-Messsystems „Audyssey 2EQ" lassen sich mit einem mit Mikrofon Lautsprecher kalibrieren und raumakustische Probleme korrigieren.

Ferner kann der Anwender über die Audyssey-Dynamic-EQ-Funktion den Klang bei jeder Lautstärke noch optimieren. Klangvollen Sound gewährleistet ein digitaler Signalprozessor mit 32 Bit geliefert. Dabei liefert der 7.1-AV-Receiver eine Ausgangsleistung von 140 Watt pro Kanal an 6 Ohm. Komponenten, die Onkyos Fernbedienungssystem RIHD (Remote Interactive over HDMI) unterstützen, kann der Anwender direkt mit der Fernbedienung des TX-SR606 steuern. Der Preis für den TX-SR606 bewegt sich um die 480 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207904