202490

Heimkinoanlagen mit 5.1-AV-Receiver und Boxen

Surround-Sound fürs Wohnzimmer gibt es ab sofort in drei unterschiedlichen Paketen von Onkyo.

Mit drei neuen Heimkinosystemen will Onkyo Kinoklang in das heimische Wohnzimmer bringen. Alle Pakete bestehen aus einem AV-Receiver und einem 5.1-Lautsprecherset. Die HT-C5115 beinhaltet zusätzlich den DVD-Player DV-SP406. Die HT-S5105 (400 Euro) bietet pro Kanal eine Ausgangsleistung von 130 Watt verfügt über die dynamische Loudness-Regelung Audyssey Dynamic EQ. Das mitgelieferte 5.1-Lautsprecherset ist bis auf den aktiven Subwoofer im Hochglanzfinish gehalten. Beim Paket HT-C5115 (500 Euro) ist der DVD-Player DV-SP406 mit an Bord, der nicht nur alle gängigen Formate via CD oder DVD beherrschen soll, sondern auch per USB Audio- und Video-Dateien wiedergeben kann. Der Player wird auch separat für 130 Euro angeboten.

Bei der HT-S3105 sorgen die Onkyo-eigenen Technologien CinemaFILTER und OR-EQ auf Wunsch dafür, dass die bei Kinofilmen üblichen harten und spitzen Höhen auf ein wohnzimmerfreundliches Maß reduziert werden. Laut Onkyo sind alle relevanten Decoder bei dieser Komplettlösung für den anspruchsvollen Einsteiger ebenfalls integriert. Der empfohlene Verkaufspreis für die HT-S3105 beträgt rund 300 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202490