Am 15. November wird OnePlus ein neues Smartphone-Modell mit dem Qualcomm Snapdragon 821 vorstellen.

Das chinesische StartUp-Unternehmen OnePlus wird in der nächsten Woche ein neues Smartphone-Modell enthüllen. Einem Twitter-Teaser zufolge wird die Präsentation im Facebook-Live-Stream am 15. November 2016 stattfinden.

Das neue Smartphone wird den Namen OnePlus T oder OnePlus T3 tragen und über den neuen Qualcomm-SoC Snapdragon 821 verfügen. Der Chipsatz ermöglicht eine Taktfrequenz von bis zu 2,35 GHz und soll vor allem für Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen sowie komplexe Kamera-Sensoren gemacht sein.

Den Gerüchten zufolge ist die übrige Ausstattung wie 6 GB RAM und 64 GB interner Speicher mit dem OnePlus 3 identisch. Ob OnePlus im neuen Smartphone auch wieder ein 1080p-Display im 5,5-Zoll-Format verbaut oder auf eine QHD-Version aufrüstet, bleibt abzuwarten.

Jüngsten Gerüchten zufolge könnte das neue OnePlus-Smartphone aber auch das allererste Android-Smartphone überhaupt sein, welches mit 8 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgeliefert wird. Außerdem soll das Gerät einen 3.500- oder 4.000-mAh-Akku mit Schnellladefunktion besitzen.

OnePlus 3 zum Hammer-Preis im Test

OnePlus 3 vs. Galaxy S7 - Der Vergleich
0 Kommentare zu diesem Artikel
2233185