32618

Mini-Notebook für 279 Euro mit Windows XP

06.05.2008 | 11:22 Uhr |

Wer derzeit einen EEE-PC bestellt, muss vor allem eines haben: Geduld. Denn die Auslieferung kann sich über Wochen hin ziehen. Doch es gibt Alternativen: Der Online-Versand-Händler One bietet ein Mini-Notebook für 279 Euro an - 20 Euro günstiger als der kleinste EEE PC, sofort erhältlich und mit Windows XP Home ausgestattet.

Der Online-PC-Händler One verkauft derzeit das Mini-Notebook A120. Als Prozessor kommt weder ein Intel- noch ein AMD-Modell, sondern ein VIA C7-M-ULV 779 Prozessor mit 1.0 GHz Taktrate zum Einsatz. Die CPU kann auf 512 MB Arbeitspeicher zugreifen (das entspricht der durchschnittlichen RAM-Größe des EEE PC).

Als Festplattenersatz sind 4 GB Flashspeicher eingebaut (der EEE PC verfügt ebenfalls über durchschnittlich 4 GB im Flash-Format). Das One Mini Notebook A 120 bietet Wlan und verfügt über ein internes Modem und 10/100 Mbit LAN. Der Grafikchip sitzt auf der Platine, außerdem sind die gewohnten Anschlüsse für USB 2.0, VGA, Mikrofon und Kopfhörer vorhanden.

Als Betriebssystem werkelt Windows XP Home auf dem Notebook – One gab also dem bewährten und weniger Ressourcen-hungrigen XP den Vorzug vor Vista. Eine Webcam ist genauso wie beim EEE PC verbaut, sie bietet 0,3 Megapixel Auflösung.

Das Display ist mit einer Bildschirmdiagonale von 7 Zoll genauso groß wie beim derzeit erhältlichen EEE PC 700/701. Das Mini-Notebook ist laut Herstellerangaben 2,8 cm hoch, 24,3 cm breit und 17,1 cm tief und wiegt 950 Gramm. Ein 4400mAh-Akku ist im Preis enthalten.

One verkauft das anthrazitfarbene A 120 für 279 Euro inklusive 24 Monate Gewährleistung und 6 Monate Pick Up and Return-Service. Damit ist das A 120 20 Euro günstiger als der EEE PC 701, für den man zudem derzeit lange Wartezeiten in Kauf nehmen muss. One will das A 120 dagegen innerhalb von vier bis neun Werktagen liefern. Zum Preis von 279 Euro kommen allerdings noch 6,90 Euro Versandkosten hinzu, im Online-Shop von One können Sie zudem diverses Zubehör wie Microsoft Office, USB-Sticks und Notebook-Mäuse ordern.

Die PC-WELT wird den EEE-PC-Rivalen testen. Den Testbericht finden Sie demnächst auf pcwelt.de.

Testbericht: EEE PC

0 Kommentare zu diesem Artikel
32618