2006368

Omate Lutetia: Schicke Smartwatch für Frauen

15.10.2014 | 12:15 Uhr |

Bisher sind Smartwatches eher für Männer-Unterarme designt. Omate Lutetia kommt mit femininem Design daher.

Schaut man sich aktuelle Smartwatches von Samsung, LG & Co an, dann wird schnell klar: Hier haben Männer für Männer wuchtige Smartwatches designt. Mit der Smartwatch Omate Lutetia präsentiert der Hersteller Omate nun die ersten Smartwatches für Frauen. Laut dem Hersteller wurden diese Uhren auch von einem aus Frauen bestehenden Designer-Team entworfen.

Viel kleiner als die männlichen Smartwatches sind sie aber nicht. Schließlich muss die gleiche Technik in nur ein anderes Gehäuse. Dementsprechend ist die Omate Lutetia knapp 4 Zentimeter breit und 1,2 Zentimeter dick. In der Uhr steckt der System-On-Chip Aster MT2502 von MediaTek. Der Batterielaufzeit gibt der Hersteller mit "knapp einer Woche" an.

Die Smartwatch kann mit einem Android-Smartphone oder iPhone verbunden werden, um beispielsweise Benachrichtigungen anzuzeigen oder die Musikwiedergabe zu steuern. Unterstützt wird die Bedienung via Sprachkommandos.

Die Omate Lutetia kann in den Farben Gold, Rose und Silber zum Preis von 169 US-Dollar () auf dieser Seite vorbestellt werden. Die Auslieferung soll ab Dezember erfolgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2006368