207670

Olympus treibt’s bunt

Gleich in drei verschiedenen Farben oräsentiert der Spezialist für Digitalkameras die µ 760 mit 7 Megapixel und 3x-Zoom-Objektiv.

Olympus bringt mit der µ 760 eine Digitalkamera mit 7,1 Megapixel auf den Markt. Sie steckt in einem wetterfesten Metallgehäuse und verfügt über ein 3fach-Zoomobjektiv, was 37 – 111 mm, 1:3,4-5,7 bei einer 35-mm-Kamera entspricht. Verwackelte Bilder verhindert die Dual Image Stabilization aus mechanischem Bildstabilisator und hohen ISO-Werten. Die Aufnahmen lassen sich umgehend auf dem 2,5-Zoll-LC-Display betrachten. Es bietet eine Auflösung von 230.000 Bildpunkten. Die Kamera soll auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen noch gute Aufnahmen machen. Zudem können Aufnahmeprogramme mit einem ISO-Wert von 1600 genutzt werden, um den Einsatz eines Blitzes zu vermeiden. Diese Einstellung lässt sich auch für Videoaufzeichnungen nutzen.

Insgesamt stehen 23 Aufnahmeprogramme, darunter Kerzenlicht, Sport sowie drei Unterwasserprogramme, parat. Praktisch: Mit einem optionalen Unterwassergehäuse kann die Kamera unter Wasser bis zu einer Tiefe von bis zu 40 Metern benutzt werden. Neben dem internen Speicher besitzt die Kamera ein Kartenfach für xD-Picture Cards. Olympus bietet die µ 760 in Light Silver, Dark Blue oder Ruby Red an. Sie soll ab März erhältlich sein - einen Preis nannte der Hersteller noch nicht. Im Lieferumfang befindet sich die Olympus Master Software, ein Lithium-Ionen-Akku LI-42B sowie ein Ladegerät LI-40B.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207670