1062350

Systemkamera mit Hilfefunktion

16.07.2011 | 16:00 Uhr |

Die PEN E-P3 ist die erste Systemkamera von Olympus mit berührungsempfindlichem Bildschirm. Er ist besonders nützlich bei schwer zugänglichen Motiven.

Der Monitor der Olympus PEN E-P3 misst 7,62 Zentimeter in der Diagonale und soll dank OLED-Bauweise besonders hell und kontrastreich sein. Über ihn steuern Sie nicht nur den Auslöser und die Autofokuspunkte. Auch die „ Live Guide“ genannte Hilfefunktion bedienen Sie, in dem Sie auf den Bildschirm tippen – und lernen auf diese Weise, beispielsweise die Blende und die Verschlusszeit richtig einzustellen.

Top 10 Systemkameras

Die E-P3 arbeitet mit einem 12,3-Megapixel-Bildsensor. Der neu entwickelte Prozessor soll für den besonders schnellen Autofokus verantwortlich sein.

Herstellerangaben: eingebauter Blitz / Videomodus mit 1920 x 1080 Bildpunkten und 60 Halbbildern pro Sekunde (60i) / mechanischer Bildstabilisator / Preis: 949 Euro mit Objektiv 14 bis 42 Millimeter www.olympus.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1062350