40576

Google Earth und Maps zeigen Route der Fackel

04.04.2008 | 15:43 Uhr |

Am 8. August beginnen die Olympischen Sommerspiele in Peking. Wer schon jetzt dem Sportereignis entgegenfiebert, der kann die Reise der Olympische Fackel wahlweise in Google Earth oder Google Maps verfolgen.

Google bietet Fans der Olympischen Sommerspiele die Möglichkeit, die Olympische Fackel auf ihrer Reise von der griechischen Stadt Olympia bis nach Peking in China wahlweise über einen Layer im Online-Globus Google Earth oder per virtuellen Internet-Kartendienst Google Maps zu verfolgen. Die Wettkämpfe finden zwischen dem 8. und 24. August statt. Wie die Karte in Google Maps zeigt, verweilt das Olympische Feuer derzeit im türkischen Istanbul.

Um herauszufinden, wann die Fackel welche Route in China einschlägt, muss der Nutzer von der Schaltfläche "World" auf den Link "China" klicken. Anschließend öffnet sich ein Fenster, das die einzelnen Stationen anzeigt, die das Feuer vom 2. Mai bis zum 8. August durchläuft. Praktisch: Wer mit der Geographie Chinas nicht vertraut ist, dem zeigt Google Maps in einer Karte, wo sich welche Stadt befindet - alternativ auch als Satellitenaufnahme oder Hybrid-Perspektive.

Im Gegensatz zu Google Maps bietet Google Earth eine 3D-Ansicht der einzelnen Städte inklusive Gebäude. Der Panoramio-Fotodienst zeigt reale Aufnahmen der Umgebung. Ideal, um sich einen Eindruck über die Austragungsstätte zu verschaffen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
40576