43906

Offizielle Fußball-WM-Website verzeichnet Rekord-Zugriffe

06.06.2002 | 10:15 Uhr |

Die offizielle Website zur Fußball-Weltmeisterschaft 2002 erfreut sich ebenso wie das eigentliche Ereignis einer enormen Beliebtheit. In Zusammenarbeit mit Yahoo hat die Fifa im Dezember 2001 die Website Fifaworldcup.com online gestellt. Seit Beginn der Weltmeisterschaft in Japan / Südkorea verzeichnet Seite Zugriffe im zweistelligen Millionenbereich - und das täglich.

Die offizielle Website zur Fußball-Weltmeisterschaft 2002 erfreut sich ebenso wie das eigentliche Ereignis einer enormen Beliebtheit. In Zusammenarbeit mit Yahoo hat die Fifa im Dezember 2001 die Website Fifaworldcup.com online gestellt. Seit Beginn der Weltmeisterschaft in Japan / Südkorea verzeichnet Seite Zugriffe im zweistelligen Millionenbereich - und das täglich.

Laut einer Pressemitteilung der Betreiber wurde die Website allein am Montag, den 3. Juni insgesamt 79.654.871 aufgerufen. Zum Start der WM am 31. Mai lagen die Zugriffe noch bei 34 Millionen.

Zum Vergleich: die offizielle Website zu den olympischen Spielen in Sydney brachte es während der gesamten Dauer von drei Wochen "nur" auf insgesamt rund 230 Millionen Zugriffe.

Der Inhalt der Website Fifaworldcup.com wird in sieben Sprachen angeboten. Davon ist Englisch mit 52 Prozent die am häufigsten von den Surfern ausgewählte Sprache. Auf den weiteren Plätzen folgen Japanisch mit 13 Prozent, Chinesisch mit acht Prozent, Spanisch mit 7,8 Prozent, Deutsch mit 7,7 Prozent und Französisch mit 6,1 Prozent.

Fifaworldcup.com

Offtopic: Fußball-WM 2002 auf www.pcwelt.de

WM 2002: T-Online kooperiert mit DFB (PC-WELT Online, 13.05.2002)

Fußball WM 2002: Erstmals bewegte Bilder im Internet (PC-WELT Online, 29.04.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
43906