799041

iPad 2 wird am 2. März vorgestellt

23.02.2011 | 20:10 Uhr |

Das Apple iPad 2 wird offiziell am 2. März, also kommenden Mittwoch, vorgestellt.

Apple lädt am 2. März die US-Journalisten nach San Francisco und die europäischen Journalisten nach London. Zu einem "Special Event", wie es heißt. Während also die IT-Welt nach Hannover auf die CeBIT (1. - 5 März) blickt, wo diverse neue Android-Tablets nach der CES in Las Vegas und der MWC in Barcelona ihre Deutschland-Premiere feiern, nutzt Apple die Gelegenheit, um selbst Schlagzeilen zu machen. 

Das Event beginnt am 2. März um 10 Uhr früh in San Francisco (19 Uhr deutscher Zeit) und findet im Yerba Center for the Arts statt. Vor über einem Jahr hatte Apple an diesem Ort das erste iPad vorgestellt. Die Einladung an die Journalisten enthält die Grafik eines Kalenderblatts vom 2. März. Oben rechts ist hinter dem Kalenderblatt ein iPad zu erkennen. Darunter steht Text: "Come see what 2011 will be the year of".

Über das iPad 2 - wie der iPad-Nachfolger bisher inoffiziell genannt wird - wird schon seit mehreren Monaten spekuliert und ebenso lange soll es sich bereits in der Produktion befinden. Das neue Modell soll über mehr RAM verfügen, eine Front-Kamera besitzen und schneller, dünner und leichter als das iPad 1 sein. Auf dem iPad 2 soll, so heißt es weiter, iOS 4.3 laufen.

Stimmen diese Gerüchte? In knapp einer Woche wissen wir mehr...

0 Kommentare zu diesem Artikel
799041