83980

Windows 7 RC erscheint Ende April/Anfang Mai

26.04.2009 | 22:11 Uhr |

Microsoft hat offiziell verkündet, dass der Release Candidate von Windows 7 Ende April erscheinen wird. Die Beta-Tester werden aber ein paar Tage länger warten müssen.

MSDN- und Technet-Mitglieder werden den Release Candidate (RC) von Windows 7 bereits ab dem 30. April testen dürfen. Das hat Microsoft-Sprecher Brandon LeBlanc in einem Blog-Eintrag verk ündet. Ab dem 5. Mai werden dann alle offiziellen Beta-Tester den RC testen dürfen.

LeBlanc nutzt die Gelegenheit, um sich bei den Beta-Testern zu bedanken. Zu Spitzenzeiten hätten die Beta-Tester alle 15 Sekunden die "Kommentar senden"-Funktion über eine ganze Woche hinweg genutzt. Das Entwickler-Team sei eifrig damit beschäftigt gewesen, dass Feedback auszuwerten und die gemeldeten Bugs zu beheben.

Offiziell nicht bestätigt wurde, ob der Build 7100 von Windows 7 zum Release Candidate gekürt wurde. Es wird aber davon ausgegangen, dass dieser Build den Testern in Kürze unter dem RC-Banner zum Testen zur Verfügung gestellt wird.

Ein direktes Upgrade von Windows 7 Beta auf Windows 7 RC ist seitens Microsoft nicht erwünscht und nur durch einen Trick möglich . Microsoft empfiehlt allen Beta-Testern, den Release Candidate nur nach eine Neu-Installation zu testen. Anzumerken bleibt noch, dass nur die Beta-Tester, die ihre Version registriert und aktiviert haben, einen Zugriff auf den Release Candidate erhalten werden. Der beim Beta-Test zugewiesene Produktschlüssel wird sich auch beim Release Candidate von Windows 7 verwenden lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
83980