130788

Asus EEE-PC 900 - das steckt drin

17.04.2008 | 15:25 Uhr |

Im Vorfeld gab es viele Spekulationen darüber, wie Asus den neuen EEE-PC ausstatten wird, der noch im April auf den Markt kommen wird. Nun hat der Hersteller die finalen Spezifikationen für den EEE-PC 900 verkündet.

Das Rätselraten hat ein Ende und Asus hat nun offiziell bekannt gegeben, was in dem neuen EEE-PC 900, der zweiten Generation der EEE-PCs, stecken und in welchen Versionen er erhältlich sein wird. Wie bereits vorab bekannt geworden, wird der neue EEE-PC inklusive Windows XP ausgeliefert werden. Allerdings hat dies seinen Preis: Wer sich für den EEE-PC 900 mit Windows XP Home entscheidet, erhält den Rechner mit einer kleineren Flash-Speicher-Festplatte, als beim Modell mit Linux eingebaut ist.

Insgesamt wird der neue EEE-PC 900 mit knapp einem Kilogramm etwas schwerer als sein Vorgänger (922 Gramm). Dafür steckt aber auch eine bessere Technik im Gerät. So vergrößert sich das Display von 7 Zoll (800 x 480 Pixel) auf 8,9 Zoll (1024 x 600 Pixel) und das Gerät wird mit 1 GB Hauptspeicher statt 512 MB ausgeliefert. Unverändert bleibt dagegen der mobile Celeron von Intel, der mit 900 MHz getaktet ist.

Die Linux-Version des EEE-PC 900 wird mit 4 GB internem Flashspeicher und einer 16-GB-SSD-Festplatte ausgeliefert. Bei der Windows-Version hat es dagegen nur für 4 GB internem Flashspeicher und einer 8-GB-SSD-Festplatte gereicht. Zu den Extras gehören eine 1,3 Megapixel-Webcam, drei USB-Anschlüsse, WLAN 802.11 b/g und 10/100 Mbps LAN.

Neu ist bei der zweiten Generation der EEE-PCs auch die Fingerglide-Funktionalität , bei der der Rechner über ein Touchpad gesteuert werden kann. Will man beispielsweise ein Bild vergrößern, so macht man einfach auf dem Touchpad eine Aufziehbewegung mit zwei Fingern.

Das Gewicht vom EEE-PC 900 beträgt, so Asus, 0,99 Kilogramm. Das Gerät ist 22,5 x 17 x 2 Zentimeter groß und 3,38 Zentimeter hoch.

Bisher ist nicht bekannt, ab wann der EEE-PC 900 hierzulande erhältlich sein wird. Er soll aber für unter 400 Euro auf den Markt kommen. In den USA wird das neue Modell noch in diesem Monat erscheinen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
130788