1923631

Office für iPad könnte heute vorgestellt werden

27.03.2014 | 13:03 Uhr |

Der neue Microsoft-Chef Satya Nadella könnte heute Abend eine Office-Version für das iPad offiziell vorstellen. Die Chancen dafür stehen jedenfalls sehr gut.

Der neue Microsoft-Chef Satya Nadella hat Journalisten für Donnerstag zu einem Pressebriefing eingeladen. Hier soll etwas zum Thema "Schnittmenge von Cloud und Mobile Computing" verkündet werden. Beginn ist um 18 Uhr deutscher Zeit und die Veranstaltung wird auch per Webcast im Microsoft News Center live im Internet übertragen werden.

Es wird fest damit gerechnet, dass Nadella bei der Veranstaltung eine Office-Version für das iPad offiziell enthüllen wird. Diese befindet sich bereits seit langer Zeit in der Mache und deren Veröffentlichung wurde immer wieder verschoben. Zu Beginn könnte es demnach ein Office-Paket aus Word, Excel, Powerpoint und Onenote für das iPad geben. Dazu dürften auch die Einzel-Office-Anwendungen hinzu kommen. Spannend wird die Frage, ob für deren Nutzung ein Office-365-Abo vorausgesetzt wird. Microsoft hatte erst kürzlich das neue Office 365 Personal für Einzelanwender angekündigt, das noch im Frühling starten soll. Für 7 Euro im Monat beziehungsweise 69,99 Euro im Jahr erhalten Anwender eine Lizenz für alle Office-Anwendungen und können diese auf einem Rechner plus einem Tablet nutzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1923631