1943886

Office für iPad: Über 27 Millionen Downloads in 46 Tagen

13.05.2014 | 11:23 Uhr |

Office für iPad wurde innerhalb der ersten 46 Tage bereits über 27 Millionen Mal heruntergeladen. Die Zahl hat Microsoft nun verraten.

Microsoft kann äußerst zufrieden mit dem Start seiner Office-Apps für das iPad sein. In den ersten knapp zwei Monaten wurden die Office-Apps über 27 Millionen Male vom iOS App Store heruntergeladen. Diese Zahl verriet nun Julia White, Microsofts General Manager für Office bei der Eröffnung der TechEd-Konferenz in Huston (Texas, USA).

Microsoft hatte im März nach langer Wartezeit seine Office-Apps für das iPad veröffentlicht. Seitdem sind die drei Office-Apps Microsoft Excel für iPad , Microsoft Word für iPad und Microsoft Powerpoint für iPad erhältlich. Ende April folgten neue Versionen der Apps mit Verbesserungen und neuen Funktionen.

Mit den Gratis-Versionen der Office-Apps für iPad lassen sich existierende Dokumente öffnen und betrachten. Zum Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten, Tabellen und Präsentationen ist ein Office-365-Abo erforderlich. Günstigste Variante für ein solches Abo ist das seit einigen Tagen verfügbare Office 365 Personal . Das für Einzelanwender gedachte Abo kostet 7 Euro im Monat beziehungsweise 69,99 Euro im Jahr. Anwender erhalten eine Lizenz für alle Office-Anwendungen und können diese auf einem Rechner (in Form von Office 2013) plus einem Tablet nutzen.

Microsoft bringt Office auf das iPad - Video
0 Kommentare zu diesem Artikel
1943886