185197

Facebook-Plug-In für Outlook ist erschienen

14.07.2010 | 14:01 Uhr |

Microsoft hat eine neue Version des Microsoft Outlook Social Connector für Facebook veröffentlicht.

Die neue Version von Outlook Social Connector für Facebook kann nicht nur wie bisher in Outlook 2010 verwendet werden, sondern ist auch für Outlook 2003 und Outlook 2007 geeignet. Ebenfalls neu ist der Outlook Social Connector für Windows Live Messenger. Bereits früher erhältlich waren die Plug-Ins für Linkedin und Myspace.

Die Plug-Ins ermöglichen es den Nutzern von Facebook, Windows Live, Linkedin und Myspace, ihre Profile und Newsfeeds innerhalb von Outlook zu verwalten. Die Daten aus den sozialen Netzwerken werden dabei automatisch mit den Daten von Outlook 2003, Outlook 2007 und Outlook 2010 synchronisiert.

"Outlook wird so zur persönlichen Nachrichtenzentrale, die über sämtliche Aktivitäten in den sozialen Netzwerken auf dem Laufenden hält und Kontaktinformationen automatisch abgleicht", verspricht Microsoft.

Wer seinen Freundeskreis erweitern will, der kann dies innerhalb von Outlook über den so genannten People Pane erledigen. Dabei handelt es sich um einen neuen Kontaktbereich in Outlook. Außerdem werden die Profilbilder, Netzwerk-Updates und Statusnachrichten der jeweiligen Mail-Kontakte ständig aktualisiert angezeigt.

Der Outlook Social Connector ist direkt in Outlook 2010 integriert und kann in Outlook 2003 und Outlook 2007 per Extra-Download nachgerüstet werden. Die Auswahl der unterstützten sozialen Netzwerk soll stetig erweitert warden. So soll auch demnächst die Unterstützung von Xing hinzugefügt werden.

Download: Outlook Social Connector

0 Kommentare zu diesem Artikel
185197