1785580

Office-App für iPhone nun auch in Deutschland verfügbar

19.06.2013 | 11:35 Uhr |

Microsofts Office-App für das iPhone ist ab sofort nun auch offiziell in Deutschland erhältlich. Die Nutzung setzt aber eine Office-366-Abonnement voraus.

In den USA hatte Microsoft bereits vor einigen Tagen Office Mobile für iOS-Geräte veröffentlicht. Seit der Nacht zum Mittwoch ist die App nun auch im deutschen iTunes Store erhältlich . Derzeit bietet Microsoft aber nur eine für iPhone-Displays optimierte Version von Office Mobile zum Download an. Die App ist zwar kostenlos erhältlich, allerdings wird zur Nutzung der App ein Office-365-Abonnement vorausgesetzt.

Über Office Mobile können Office-365-Nutzer von überall aus auf alle mit Word, Excel und Powerpoint erstellten Dokumente mittels ihres iPhones oder iPad zugreifen und bearbeiten. Außerdem können direkt in der App auch neue Word- und Excel-Dokumente erstellt werden. Das Bearbeiten von Office-Dokumenten ist auch im Offline-Modus möglich. Die Änderungen werden dann übertragen, sobald wieder eine Online-Verbindung besteht.

Die Office-Dokument müssen dazu in der Cloud (Skydrive, Skydrive Pro oder Sharepoint) abgelegt werden. Dokumente, die ein Anwender zuletzt auf seinem Computer angeschaut oder bearbeitet hat, werden in der App unter den zuletzt verwendeten Dokumenten aufgeführt. Die an Mails angehängten Office-Dokumente können direkt in Office Mobile geöffnet werden.

Download: Office Mobile für Office-365-Abonnenten

0 Kommentare zu diesem Artikel
1785580