122062

@promt 8 wurde runderneuert

25.03.2008 | 11:52 Uhr |

Die Übersetzungssoftware @promt ist in der Version 8 erhältlich. Sie präsentiert sich mit einer neuen Benutzeroberfläche, einer besseren Integration in Microsoft Office 2007 und mit einem neuen Übersetzungskern.

Die Übersetzungssoftware @promt ist jetzt in der Version 8 erschienen. Sowohl die Übersetzungstechnologie als auch die Benutzeroberfläche sollen weiterentwickelt worden sein. Die Oberfläche orientiert sich nun am Stil von Microsoft Office 2007. Über die Add-ins für MS Office 2007 ist zudem der Zugriff auf alle Funktionen von @promt möglich.

Die integrierte Übersetzungsengine ist laut Hersteller ebenso wie die Wörterbuch-Architektur vollständig erneuert worden. Damit soll @promt 8 Texte schneller analysieren und genauer übersetzen können.

Die Übersetzungsdatenbank (Translation Memory) in der Professional- und Expert-Version bietet einen neuen Algorithmus zur Erkennung ähnlicher Formulierungen und Textsegmente. Damit verbindet @promt nun zwei Übersetzungstechnologien: maschinelle Übersetzung und Translation Memory.

Bereits übersetzte Texte lassen sich in die Übersetzungsdatenbank einlesen, indem man Original und Übersetzung importiert und die Segmentierung von @promt durchführen lässt. Die Übersetzungsdatenbank beschleunigt Übersetzungsvorgänge dadurch, dass Passagen, die man bereits in früheren Dokumenten übersetzt hat, aus der Datenbank eingefügt werden, wie der Hersteller erläutert.

Zusätzlich zur bereits bisher vorhandenen Rechtschreib- und Grammatikkorrektur von Duden liefert @promt nun auch die Rechtschreibprüfung ORFO Expert besonders für Texte in Russisch und Spanisch mit.

@promt 8 ist auf CD-ROM im Handel und als Downloadversion unter www.promt.de erhältlich. Die @promt-Reihe gibt es in drei Versionen mit unterschiedlichem Funktionsumfang: @promt Office 8 für 99 Euro (Gigant-Version 179 Euro), @promt Professional 8 für 299 Euro (Gigant 499 Euro) und @promt Expert 8 (für die Ansprüche von Dolmetschern und Übersetzern) für 599 Euro (Gigant 899 Euro).

Jede Version gibt es einzeln für die Sprachpaare Deutsch – Englisch, Deutsch – Russisch, Deutsch – Französisch sowie Deutsch – Spanisch. Darüber hinaus gibt es die mehrsprachigen „Gigant“-Produktvarianten mit allen vier Sprachen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
122062