239709

Office 2007: Erste Beta des Service Pack 1 veröffentlicht

16.08.2007 | 13:15 Uhr |

Microsoft hat ausgewählten Testern eine erste Beta des Service Pack 1 für Office 2007 zur Verfügung gestellt.

Nachdem in den vergangenen Tagen bereits von Vorabversionen des Service Pack 1 für Windows Vista und des Service Pack 3 für Windows XP ( PC-WELT-Firstlook ) die Rede war, folgen nun die ersten Informationen rund um das Service Pack 1 für Office 2007.

Seit Mittwoch dürfen die Teilnehmer des Office 2007 Technology Adoption Program (TAP) über Microsoft Connect die erste Beta des Service Pack 1 herunterladen und testen. Microsoft bittet um Feedback über die Vorabversion innerhalb der nächsten 30 Tage. Zu den Teilnehmern des TAP gehören vor allem Unternehmen, die Office 2007 oder eine Vorgängerversion im Einsatz haben und frühzeitig in die Weiterentwicklung einbezogen werden.

Microsoft-Kennerin Mary Jo Foley erhielt von Microsoft eine Bestätigung darüber, dass die besagte Vorabversion des SP 1 für Office 2007 existiert. Laut Angaben einer Microsoft-Sprecherin sei diese Version aber nur für einen enorm kleinen Testerkreis gedacht und es sei seitens Microsoft üblich, auf diese Art und Weise kommende Produkte testen zu lassen. Zum genauen Inhalt des Service Pack 1 wollte sich die Sprecherin aber nicht äußern.

Anzunehmen ist, dass das SP 1 sich vor allem um die Sicherheit, Stabilität und Performance des Office-Pakets kümmern wird.

Office 2007 war im November 2006 zeitgleich mit Windows Vista an Unternehmen ausgeliefert worden. Seit Januar sind Office 2007 und Windows Vista auch für Endanwender verfügbar. Nach dem derzeitigen Plan will Microsoft noch in diesem Jahr das erste Service Pack für Windows Vista ausliefern. Ob auch das erste Service Pack für Office 2007 noch in diesem Jahr erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

Sowohl das SP3 für Windows XP als auch das Service Pack 1 für Windows Vista sind bereits im Internet geleakt. Das SP3 in Form eines über 300 MB großen Updates für englischsprachige Windows-XP-Versionen. Das SP 1 für Windows Vista kursiert dagegen noch nicht als Update, sondern nur als vollständige ISO-Image einer Windows-Vista-Installations-DVD mit Beta-SP1-Status.

0 Kommentare zu diesem Artikel
239709