127430

Office 2003: Microsoft aktualisiert Beta 2

25.06.2003 | 10:45 Uhr |

Mit dem so genannten "Technical Refresh" hat Microsoft die bereits vor einiger Zeit erschienene Beta 2 von Office 2003 auf den neuesten Stand gebracht. In den vergangenen Monaten haben sich die Programmierer bei Microsoft nicht nur um die Behebung von Bugs gekümmert, sondern auch einige neue Features programmiert, die mit der aktualisierten Beta-Version ihren Weg in das Office-Paket finden. Insgesamt haben die ersten 15.000 Beta-Tester den "Office 2003 Beta Technical Refresh" bereits erhalten. Die neue Vesion soll bis Ende des Monats an weitere 600.000 Tester ausgeliefert werden.

Mit dem so genannten "Technical Refresh" hat Microsoft die bereits vor einiger Zeit erschienene Beta 2 von Office 2003 auf den neuesten Stand gebracht. In den vergangenen Monaten hätten sich die Programmierer bei Microsoft nicht nur um die Behebung von Bugs gekümmert, sondern auch einige neue Features programmiert, die mit der aktualisierten Beta-Version ihren Weg in das Office-Paket finden. Insgesamt haben die ersten 15.000 Beta-Tester den "Office 2003 Beta Technical Refresh" bereits erhalten. Die neue Vesion soll bis Ende des Monats an insgesamt weitere 600.000 Tester ausgeliefert werden. Das berichtet der Microsoft-Kenner Paul Thurrot.

Das "Refresh"-Update ist ziemlich üppig ausgefallen und aktualisiert den Programmcode von Office 2003 an vielen Stellen. Der Patch selbst ist zwar nur 100 Megabyte groß, dafür wird das ganze Office-Paket "auseinandergenommen", so dass zu dessen Installation knapp ein Gigabyte an freiem Speicherplatz auf der Festplatte benötigt wird. "Die gute Nachricht ist, dass fast der gesamte Festplattenspeicherplatz wieder freigegeben wird, sobald der Patch installiert wurde", heißt es in der Microsoft-Mail an die Beta-Tester.

Microsoft: Inoffizielle Beta des MSN Messengers 6 (PC-WELT Online, 17.06.2003)

SMS-Funktion für Office System (ehemals Office 2003) geplant (PC-WELT Online, 13.05.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
127430