16404

Office 10: Erster Patch

28.09.2000 | 16:07 Uhr |

Microsoft hat einen ersten Patch für Office 10 an die Tester der Betaversion 1 ausgeliefert. Durch diesen Patch werden hauptsächlich Fehler unter Outlook behoben. Gerade bei diesem Programm des Office-Paketes verspricht Microsoft völlig neue Sicherheitsmaßstäbe.

Microsoft hat einen ersten Patch für Office 10 Beta 1 an die Betatester ausgeliefert. Durch diesen Patch (siehe Glossar) werden hauptsächlich Fehler unter Outlook behoben. Der Patch wurde vor allem an diejenigen Tester ausgeliefert, die sich hauptsächlich Outlook zur Brust nehmen.

Gerade in diesem Bereich soll Office 10 nach Angaben von Microsoft mit völlig neuen Sicherheitsstandards ausgerüstet sein. So soll Outlook beispielsweise den Anwender daran hindern können, Mailanhänge mit versteckten Codes einfach zu öffnen. Auch das automatische Ausführen von Scripts beim Öffnen von Dokumenten soll nicht mehr möglich sein.

Ab Mitte Oktober soll die Beta-2-Version an die Tester ausgeliefert werden. Mit einer Markteinführung von Office 10 ist nicht vor Mitte 2001 zu rechnen. (PC-WELT, 28.09.2000, mp)

Office 10: Erste Screenshots bei PC-WELT (PC-WELT Online, 31.08.2000)

MS Office 10 in Betaphase (PC-WELT Online, 30.08.2000)

Office 2001: Beta hat begonnen (PC-WELT Online, 09.08.2000)

Office 10 versteht Sprache (PC-WELT Online, 28.07.2000)

Microsofts Office 10 kann hören (PC-WELT Online, 01.03.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
16404