62308

Österreich: Mit eety ab neun Cent ins Ausland telefonieren?

Der österreichische Anbieter eety wird vermutlich schon in dieser Woche an den Start gehen und Auslandsgespräche für neun Cent ermöglichen.

Mobilfunk-Discounter befinden sich in Deutschland seit knapp einem Jahr auf dem Vormarsch und machen den großen Anbietern deren Kunden streitig. Doch nicht nur hierzulande ist ein rasanter Anstieg der MVNOs zu verzeichnen, auch in Österreich ist der Markt in den vergangenen Monaten stark gewachsen. Bislang beschränkten sich die Anbieter in erster Linie auf Inlandstelefonate, hingegen mussten Prepaid-Kunden bei Gesprächen ins Ausland tief in die Tasche greifen.

Doch bald könnte auch dieses Problem der Vergangenheit angehören, denn mit eety wird vermutlich schon in Kürze ein neuer Discounter sein Produkt auf den Markt bringen. Nach Informationen des IT-Portals Heise.de können Kurznachrichten weltweit für neun Cent versendet werden, hingegen gibt es noch Unstimmigkeiten bei der Frage nach den Minutenpreisen. Demnach belaufen sich die Angaben zwischen neun und 21 Cent, genaue Angaben werden vermutlich diese Woche veröffentlicht. Der neue Anbieter soll die Vowahl 0681- erhalten, die Abrechnung erfolgt in 60/30er Taktung. Ersten Angaben zufolge wird eety im Netz von One funken.

Erst im März hatte Blauworld sein Produkt auf den deutschen Markt gebracht, hier können Gespräche ins Ausland ebenfalls ab neun Cent je Minute geführt werden ( AreaMobile berichtete ).

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
62308