1298394

Österreich: Kombiangebot für Handy und Festnetz

06.05.2006 | 14:35 Uhr |

Der österreichische Marktführer Telekom Austria und seine hundertprozentige Tochter mobilkom austria bieten erstmals ein gemeinsames Paket von Festnetz und Handy an. Dabei wird der Festnetzanschluss gratis bereitgestellt während im Mobilfunk-Bereich zwei Jahre lang 50 Prozent vom Grundentgelt entfallen.

Der österreichische Marktführer Telekom Austria und seine hundertprozentige Tochter mobilkom austria bieten erstmals ein gemeinsames Paket von Festnetz und Handy an. Dabei wird der Festnetzanschluss gratis bereitgestellt während im Mobilfunk-Bereich zwei Jahre lang 50 Prozent vom Grundentgelt entfallen.

Die Telekom Austria installiert einen herkömmlichen Basis-Festnetzanschluss, der in der Folge auch für das neue Digital TV und einen Internetanschluss genutzt werden kann. Für Neukunden besonders interessant: die Bereitstellungsgebühr (bis zu 167?) entfällt gänzlich. Hinzu kommt eine Rechnungsgutschrift im Wert von bis zu 1000 Freiminuten sowie zwei Monate kostenlos das Bonuspaket "Mobilvorwahl". Damit telefonieren Kunden abends und am Wochenende um 25 Prozentgünstiger in die Netze von bis zu drei österreichischen Mobilfunkbetreibern.

Bestandskunden der Telekom Austria können das Angebot ebenfalls in Anspruch nehmen. Bei gleichzeitiger Neuanmeldung zu ausgewählten A1 Mobilfunk-Tarifen spart der Kunde 50 Prozent des Grundentgelts für die Dauer von 24 Monaten sowie das Aktivierungsentgelt. Die gemeinsame Aktion läuft bereits und dauert bis 30. Juni 2006.

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1298394