1254812

Ö-Navi gewinnt an Fahrt

14.11.2007 | 17:06 Uhr |

Kostenlose Software für Handynavigation gibt es erstmalig für das Samsung U600 und weitere Geräte von Nokia, Sony Ericsson und BlackBerry.

Das Samsung U600 kann jetzt auch navigieren. Einzige Voraussetzungen sind der Download der kostenlosen Navigations-Software Ö-Navi und ein GPS-Empfänger. DasÖrtliche erweitert damit die Anzahl der Handys, die sich einfach und schnell zum Navigationsgerät aufrüsten lassen. Zu den neuen Mobiltelefonen zählen Samsung U600 und Nokia 6233, 6120 Classic, 6267, 6131 NFC, 6500 classic, 6555, E61i, Sony-Ericsson P1i, K770i, K850i, T650i, W580i sowie BlackBerry Curve und 8300.

Die Software Ö-Navi routet in ganz Europa Hausnummern genau - und das für Fußgänger, Fahrrad- und Autofahrer gleichermaßen, dank jeweils angepasster Routenführung. Ö-Navi basiert auf der mehrfach ausgezeichneten Handy-Navigation „activepilot“ und führt Autofahrer dank der TMC-Funktion um jeden Stau herum. Die Software und auch die Routeninformationen sind kostenlos. Es fallen meist lediglich Kosten von einigen Cent pro Route für den Datentransfer an, die der Mobilfunk-Provider berechnet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254812