Odyssey & Marco

Samsung plant zwei Windows-Phone-8-Geräte

Dienstag, 31.07.2012 | 05:44 von Denise Bergert
© Microsoft
Im Patentrechtsstreit gegen Apple hat Samsung in dieser Woche seine Pläne für zwei neue Smartphones mit Microsofts mobilem Betriebssystem Windows Phone 8 enthüllt.
Zum Start von Microsofts neuem mobilen Betriebssystem Windows Phone 8 wird den Mutmaßungen zufolge auch Samsung mit zwei Smartphones vertreten sein. Im Patentrechtsstreit mit Apple musste der koreanische Konzern in dieser Woche seine Pläne für zwei entsprechende Geräte vor Gericht offenlegen.

Die beiden Smartphones tragen die Codenamen Marco und Odyssey und laufen mit dem MSM8960-Chipset von Qualcomm. Dabei handelt es sich um einen auf 1,5 GigaHertz getakteten System-on-Chip, der von Microsoft bereits zu Testzwecken für Windows Phone 8 genutzt wurde. Odyssey wird in den Samsung-Dokumenten als Kult-Smartphone bezeichnet, das über ein Super-AMOLED-Display im 4,65-Zoll-Format mit HD-Auflösung verfügen soll. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 8-Megapixel-Kamera und NFC-Features. Das Gerät unterstützt die Windows-Phone-8-Services Wallet Hub und Tap + Send, die ein bargeldloses Bezahlen per Smartphone ermöglichen sollen.

Der kleinere Odyssey-Bruder Marco bietet ein 4-Zoll-S-AMOLED-Display mit WVGA-Auflösung sowie eine 5-Megapixel-Kamera. Beide Smartphones sind den Dokumenten zufolge mit LTE-Konnektivität ausgestattet und sollen im vierten Quartal 2012 veröffentlicht werden.

Duell - Windows Phone 7 gegen Android
Duell - Windows Phone 7 gegen Android
Dienstag, 31.07.2012 | 05:44 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1534292