1961805

Oculus übernimmt Designer des Xbox-360-Controllers

25.06.2014 | 15:31 Uhr |

Oculus hat jetzt das Unternehmen übernommen, das für Microsoft den Xbox-360-Controller designt hat.

Die Kassen von Oculus sind nach der Übernahme durch Facebook mit über 2,3 Milliarden US-Dollar reich gefüllt. Einen kleinen Teil der Einnahmen investiert das Unternehmen nun selbst in eine Übernahme. Oculus hat die in Seattle ansässige Carbon Design Group übernommen. Das Design-Studio hatte für Microsoft den Controller für die Xbox 360 entwickelt. Der Controller zählt zu den besten seiner Art und feierte nicht nur im Konsolen-Bbereich Erfolge, sondern wurde auch auf PCs zum de facto Gamepad-Standard.

Oculus arbeitet laut einer Mitteilung des Unternehmens bereits seit über einem Jahr mit Carbon Design Group an mehreren bisher nicht angekündigten Projekten.

Facebook kauft Oculus-Rift-Hersteller - Tech-up
0 Kommentare zu diesem Artikel
1961805