2215085

Oculus Rift jetzt im deutschen Handel erhältlich

20.09.2016 | 15:36 Uhr |

Die Oculus Rift ist jetzt im deutschen Handel erhältlich. Machen Sie hier den Test: Ist Ihr PC fit für die VR-Brille?

VR-Fans aufgepasst: Wer bisher die Online-Bestellung der Oculus Rift scheute, der kann sie ab sofort in Deutschland im Handel erwerben. Die Oculus Rift kostet 699 Euro.

Die Oculus Rift ist unter anderem bei folgenden Händlern erhältlich: Amazon, Mediamarkt und Saturn . In Ladengeschäften kann man die Oculus Rift auch über entsprechende Demo-Stationen ausprobieren. Wer Interesse an einer Demo-Session in einer Mediamarkt- oder Saturn-Filliale hat, der kann sich einen Platz hierfür bei Oculus Live reservieren.

Lesetipp: Die besten VR-Brillen

Bevor Sie die Oculus Rift bestellen, sollten Sie unbedingt überprüfen, ob Ihr PC die Anforderungen für die VR-Brille erfüllt. Diese lauten wie folgt:

  • GPU: Nvidia GTX 970 oder AMD 290 (oder vergleichbar oder besser)

  • CPU: Intel i5-4590 (oder vergleichbar oder besser)

  • RAM: 8 GB (oder mehr)

  • HDMI 1.3 Video-Ausgabe

  • USB-Anschlüsse: 3 x USB 3.0 plus 1 x USB 2.0

  • Betriebssystem: Windows 7 64 Bit (SP1) oder aktueller

Alternativ bietet Oculus VR aber auch ein Tool an, das testet, ob Ihr PC fit für die Oculus Rift ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2215085