2078860

Oculus Rift: Das sind die System-Voraussetzungen

18.05.2015 | 09:46 Uhr |

Die Macher von Oculus Rift haben nun die System-Voraussetzungen für die VR-Brille verraten. Linux-Nutzer müssen stark sein.

Kürzlich hatte Oculus VR verraten: Die Consumer-Version der VR-Brille Oculus Rift wird Anfang 2016 auf den Markt kommen. Nun folgen die Infos zu den System-Voraussetzungen, die ein Rechner erfüllen sollte, damit die Endanwender die Consumer-Version von Oculus Rift auch genießen können.

Video: Oculus Rift Consumer Version

Die Macher von Oculus Rift empfehlen folgende System-Ausstattung:

  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970 / AMD 290 (vergleichbar oder besser)

  • Prozessor: Intel i5-4590 (vergleichbar oder besser)

  • Speicher: 8 GB RAM oder mehr

  • Anschlüsse: 2 x USB 3.0

  • HDMI 1.3 Video-Ausgang

  • Windows 7 Service Pack 1 (oder ein aktuelles Betriebssystem)

Linux- und MacOS-X-Nutzer gehen also leer aus. Außerdem sollte der PC über zwei freie USB-3.0-Anschlüsse verfügen.

Für Entwickler ist ab sofort im Oculus Developer Center das Oculus PC SDK 0.6.0 verfügbar. Die neue Version enthält unter anderem den Compositer-Service und die Unterstützung für Layer. Weitere Infos zur neuen Version finden sich auf dieser Seite.

Facebook kauft Oculus-Rift-Hersteller - Tech-up
0 Kommentare zu diesem Artikel
2078860