119534

TouchFlo 3D auf dem Xperia X1 portiert

Ein Entwickler hat die TouchFlo-3D-Oberfläche auf das Sony Ericsson Xperia X1 portiert.

Mit der Anwendung macht der taiwanische Handyhersteller HTC das Windows-Mobile-Betriebssystem seiner Touchscreen-Smartphones fingerfreundlich. Die Oberfläche ersetzt den Startbildschirm von Windows Mobile, alle anderen Panels des Xperia können weiterhin genutzt werden.

Ein Entwickler aus dem XDA Developer Forum hat die TouchFlo-3D-Oberfläche vom HTC Touch HD auf das Sony Ericsson Xperia X1 portiert. Mit der Anwendung macht der taiwanische Handyhersteller HTC das Windows-Mobile-Betriebssystem seiner Touchscreen-Smartphones fingerfreundlich. Die Oberfläche ersetzt nicht die Panels auf dem Xperia X1, sondern ist nur ein neues Panel. Der Nutzer kann weiterhin aus den verschiedenen Ansichten der Sony Ericsson-Oberfläche auswählen.

TouchFlo 3D auf das Xperia X1 zu portieren, ist eine schöne Idee, aber bestimmt nicht im Sinne des Handyherstellers. Einige Mutige haben es dennoch gewagt, die Anwendung auf ihrem Smartphone zu installieren. Erste Erfahrungsberichte im Forum und ein Video zeigen, dass die Software zuverlässig und sehr schnell arbeitet. Allerdings fehlen einige Teile wie etwa der YouTube-Client. Der Sound-Booster des HTC-Musikplayers ist zwar vorhanden, funktioniert aber nicht. Die Fehler will der Entwickler mit der nächsten Version beheben.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
119534