110900

KDE 4 Release Candidate 2

12.12.2007 | 12:16 Uhr |

So langsam geht es auf die Zielgerade: Erneut steht ein Release Candidate von KDE 4 zum Download bereit. Mit KDE 4 Release Candidate 2 wurde die Weiterentwicklung des Codes im Wesentlichen abgeschlossen, jetzt sind nur noch Fehlerkorrekturen angesagt, wie die Macher betonen.

Nach dem KDE 4 Release Candidate 2 kommen laut KDE.org keine neuen Features mehr hinzu. Alle weiteren Arbeiten bis zum Final Release im Januar 2008 betreffen jetzt nur noch das Bugfixing.

Die Entwickler fordern experimentierfreudige Linux-Anwender ausdrücklich zum Herunterladen und Testen des RC2 auf. Fehler sollten über das KDE Bug Tracking System gemeldet werden.

Mit KDE 4 will kde.org im Kampf um die Gunst der Linux-Anwender einen großen Sprung nach vorne machen. Die neue grafische Linux-Oberfläche lockt mit neuen Funktionen wie beispielsweise dem Plasma-Desktop und dessen Plasmoids sowie neuen Programmen. Außerdem soll KDE 4 deutlich bei der Performance zugelegt haben und weniger Speicher benötigen, wie erste Tests ergaben .

0 Kommentare zu diesem Artikel
110900