185955

Android 2.2 schlägt iPhone 5:0

Wir nennen fünf Gründe, weswegen das neue Android 2.2 besser ist als Apples iPhone OS. Lesen Sie unseren Vergleich, bevor Sie sich ein neues Smartphone kaufen.

Android 2.2 gegen iPhone OS. Unsere Schwesterpublikation Infoworld hat fünf Gründe gefunden, die für Android 2.2 und gegen iPhone sprechen. Wohlgemerkt: Der Vergleich bezieht sich auf die jeweiligen Betriebssysteme in der Standardausstattung ohne zusätzlich installierte Apps!

1.
Android 2.2 macht aus einem Smartphone einen Wifi-Hotspot für andere Wlan-fähige Geräte - iPhone kann das nicht.

2.
Android 2.2 kann Seiten mit Flash-Elementen darstellen – Apple dagegen führt geradezu einen Kreuzzug gegen Adobes Flash.

3.
Android 2.2 bietet unzensierte Apps, die nicht einmal zwingend aus dem Android Market stammen müssen – Apple dagegen entscheidet, was in den App Store kommt, der die einzige Download-Plattform für Apps ist.

4.
Android hat ein viel größeres Browserangebot. Beim iPhone haben Sie nur die Wahl zwischen Safari und Opera.

5.
Android 2.2 bietet eine größere Auswahl von Mobilfunk-Providern, die preisgünstige, weil subventionierte Smartphones mit Vertragsbindung anbieten. Das iPhone gibt es dagegen nur im Vertrag mit T-Mobil.

In unserem großen Special rund um das Apple iPhone finden Sie viele weitere Tests, Tipps, Apps und Ratgeber zum Apple Smartphone.

0 Kommentare zu diesem Artikel
185955