125750

O2: Preissenkung bei DSL-Angeboten

10.07.2007 | 13:55 Uhr |

O2 hat den Rotstift angesetzt und die Preise für seine DSL-Angebote O2 DSL M und L gesenkt. Eine Anschlussgebühr fällt bei diesen Tarifen nicht an, die nötige Hardware gibt es kostenlos dazu.

Seit einiger Zeit bietet auch der Mobilfunkprovider O2 reine DSL-Anschlüsse an, hierfür wurde eine entsprechende Kooperation mit Telefonica geschlossen. Nun hat der Anbieter die Preise für die beiden Tarife O2 DSL M und L um je fünf Euro gesenkt.

Das Paket O2 DSL M umfasst einen DSL-Anschluss mit maximal 4 Mbit/s, eine Internet- sowie eine Telefon-Flatrate (ins deutsche Festnetz und in das O2-Netz). Ab sofort kostet dieser Tarif 35 Euro monatlich. Im Tarif O2 DSL L surfen Sie mit maximal 16 Mbit/s durchs Internet, inklusive Telefon- und Internet-Flatrate kostet dieses Angebot ab sofort 40 Euro pro Monat.

Im Rahmen einer Sommeraktion zahlen Anwender, die sich bis zum 28. August für den Tarif M entscheiden, in den ersten drei Monaten monatlich 15 Euro, beim Tarif L sind es 20 Euro. Kostenlos dazu gibt es einen WLAN-Router, eine Anschlussgebühr fällt nicht an. Die Vertragslaufzeit beträgt zwölf Monate. Ob das Angebot auch an Ihrem Wohnort verfügbar ist, erfahren Sie über den DSL-Check bei O2 .

0 Kommentare zu diesem Artikel
125750