49178

O2 Germany: Analysten erwarten erfolgreiches 3. Quartal

O2 Germany hat nach Angaben aus Branchenkreisen im dritten Geschäftsquartal deutlich zulegen können. Die offiziellen Zahlen werden zwar erst am kommenden Montag bekannt gegeben, doch bereits jetzt zeichnet sich ab, dass vor allem das entscheidende Weihnachtsgeschäft besser als im Vorjahreszeitraum gelaufen ist. Vor wenigen Tagen wurde verlautbart, dass alle vier Netzbetreiber eine positive Bilanz aus dem Weihnachtsgeschäft gezogen haben.



Die spanische Telefonica dürfte über derart positive Geschäftszahlen hocherfreut sein, übernimmt der Telekommunikationskonzern doch in wenigen Monaten den Mobilfunkkonzern mmo2. Vergangene Woche gab die EU-Kommission grünes Licht für die Übernahme des britischen Mobilfunkkonzerns. Damit erhalten die Spanier u.a. Zugang zum lukrativen deutschen Mobilfunkmarkt und steigern ihre Kundenzahl auf weltweit 24,6 Millionen.


In Zukunft will sich O2 Germany auf dem in Deutschland vergangenes Jahr entstandenen Discounter-Markt alle Optionen offen lassen. Derzeit plane man zwar noch keine eigene Billigmarke, da es nicht in die Strategie des Unternehmens passen würde, aber man wird den Markt weiter im Auge behalten und ggf. schnell reagieren. Immerhin arbeitet O2 bereits seit 2004 mit dem Discount-Anbieter Tchibo erfolgreich zusammen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
49178