55856

O&O Defrag V8.0: Selbstoptimierend im Hintergrund

06.04.2005 | 16:11 Uhr |

Die Defragmentierungs-Software O&O Defrag bietet in Version 8.0 den One-Button-Defrag - das Programm arbeitet selbstoptimierend im Hintergrund.

O&O Defrag soll die Performance bei Desktop-PCs und Servern verbessern. Überarbeitete Algorithmen für die Defragmentierung und neue Funktionen sorgen dafür, dass Dateifragmente – der Hauptgrund für Performance-Verluste – wieder zusammengefasst werden. Version 8.0 bietet jetzt das One-Button-Defrag – damit läuft O&O Defrag auf Wunsch auch selbstoptimierend im Hintergrund.

Der O&O Activity Guard Pro überwacht die Auslastung der Systemressourcen und passt den Verbrauch durch O&O Defrag an. So kann während der Defragmentierung weiter gearbeitet werden.

Im Bildschirmschoner-Modus wird in den Pausenzeiten defragmentiert. Sobald der Anwender weiterarbeitet, wird die Defragmentierung angehalten, bis der PC erneut in den Bildschirmschoner-Modus wechselt.

O&O Defrag V8.0 läuft unter Windows NT 4, 2000, Server 2003 und XP. Die Professional Edition für Windows-Workstations kostet 49,90 Euro (Update 29,90 Euro), die Server Edition kostet 249 Euro (Update 149 Euro).

0 Kommentare zu diesem Artikel
55856