1979868

Nvidia gibt Startschuss für Verkauf des Shield Tablet

08.08.2014 | 09:09 Uhr |

Ab dem 14. August 2014 ist es auch in Europa soweit: Auf der Spiele-Messe Gamescom in Köln gibt Nvidia den Startschuss für den Verkauf des Gaming-Tablets "Shield Tablet", das mit dem leistungsfähigen Prozessor "Tegra K1" ausgestattet ist. Auf dem Nvidia-Stand geben sich aber auch große Spieleentwickler die Klinke in die Hand.

Mit dem Start der diesjährigen Gamescom am 14. August gibt der Grafik-Hersteller Nvidia auch das Shield Tablet zum Verkauf in Europa frei: Das Tablet überzeugte im Test mit der höchsten Grafik-Leistung im Testfeld der Tablets und lässt dank 192 Shader-Einheiten der Kepler-Architektur Spiele auf PC-Niveau zu. Mehr zum Tablet, der zugehörigen Peripherie und der Verkaufspreise erfahren Sie im Test inklusive Video . Das Gerät wird es auch zum Ausprobieren auf dem offiziellen Stand B020 in Halle 8 geben. Doch das ist noch nicht alles, was das Unternehmen dieses Jahr zu bieten hat.

Video: Nvidia Shield Tablet für Gamer

Nvidias Programm auf der Gamescom 2014

2K Games zeigt auf dem Nvidia-Stand seine neueste Generation Multiplayer-Shooter inklusive eines Hands-On-Demos des Titels „Evolve“. Der mit Spannung erwartete First-Person-Shooter lässt sich sogar auf 20 Gaming-PCs zocken. Gamer dürfen auch Hand an neue Monitore anlegen, die mit Nvidias " G-Sync " ausgestattet sind: Ein kleines Hardware-Modul im Bildschirm selbst eliminiert das sogenannte "Tearing" (Zerreißen des Bildes) sowie Ruckler und Latenzen, indem es sich mit dem Geforce-Grafikchip synchronisiert. Ergebnis soll eine detailreiche sowie flüssigere Darstellung von Spielen sein.

Des Weiteren ist die Nvidia-Bühne Gastgeber für über 70 Veranstaltungen. Ubisoft, 2K, Koch Media, Gaijin, Alienware, Wargaming, CD Project RED und weitere Firmen zeigen ihre neuesten Spiele und exklusiven Inhalte. Standbesucher können zudem ihr Bestes bei „Beat the Pro“ geben und sich Preise aus dem Hause Nvidia verdienen. Der Wettbewerb lässt sich auch live unter www.twitch.tv/taketv mitverfolgen.

Am Samstag, 16. August, um 15 Uhr ist Nvidia Gastgeber des Finales des Hearthstone -Turniers. Von 512 Hearthstone-Gamern aus verschiedenen europäischen Ländern sind nur zwei übriggeblieben, die um den Sieg kämpfen. Für alle, die nicht auf der Gamescom sind, können sich dieses Finale ebenfalls live über den oben genannten Twitch-Link ansehen. Des Weiteren verspricht der Hersteller massig Gewinnspiele (unter anderem PCs, Grafikkarten und Shield-Tablets). Alle Informationen zum Bühnenprogramm gibt es unter diesem Link .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1979868