193304

Nvidia veröffentlicht Treiber-Fix für das Flacker-Problem

11.09.2003 | 09:57 Uhr |

Besitzer einer Grafikkarte mit dem Geforce FX 5900-Chip von Nvidia beklagen sich seit einigen Wochen über ein Flackern bei der Anzeige von Bildern mit einem hellen Hintergrund nach der Installation der offiziellen Detonator-Treiber 45.23. Nvidia hat jetzt eine aktualisierte Version der Detonator-FX-Treiber veröffentlicht, mit der dieses Flacker-Problem gelöst wird.

Besitzer einer Grafikkarte mit dem Geforce FX 5900-Chip von Nvidia beklagen sich seit einigen Wochen über ein Flackern bei der Anzeige von Bildern mit einem hellen Hintergrund nach der Installation der offiziellen Detonator-Treiber 45.23. Nvidia hat jetzt eine aktualisierte Version der Detonator-FX-Treiber veröffentlicht, mit der dieses Flacker-Problem gelöst wird.

Die neuen Detonator-Treiber mit der Versionsnummer 45.33 werden von Nvidia derzeit noch nicht offiziell zum Download angeboten, sondern über diverse Hardware-Sites verteilt. "Wenn bei Ihnen das Problem bei einer Geforce FX 5900 oder Geforce FX 5900 Ultra Karte auftaucht, dann sollten Sie den Treiber-Fix herunterladen", empfiehlt Nvidia. Über support@nvidia.com kann Nvidia per Mail kontaktiert werden, falls es zu neuen Problemen kommen sollte.

Der Download der neuen Treiber beträgt rund zehn Megabyte. Den Download der Treiber finden Sie auf dieser Website . Der Treiber-Fix sollte nur dann verwendet werden, wenn besagtes Problem auftritt.

Catalyst 3.7 erschienen: Erstmals "All in one"-Paket (PC-WELT Online, 08.09.2003)

Detonator FX 45.23 erschienen

0 Kommentare zu diesem Artikel
193304