1929323

Nvidia-Treiber 337.50 soll Geforce-Performance deutlich steigern

08.04.2014 | 13:22 Uhr |

Der Geforce-Beta-Treiber 337.50 soll nicht nur die Ladezeiten vieler Spiele verkürzen, sondern auch die Performance um bis zu 71 Prozent steigern. Er steht ab sofort zum Download bereit.

Mit dem neuen Geforce-Grafikkarten-Treiber 337.50 Beta hat Nvidia große Versprechen ausgeliefert. Dank umfangreicher DirectX-Optimierungen sollen viele Spiele schneller laden und "signifikante Performance"-Sprünge erfahren. Im Vergleich zum 335.23-Treiber soll mit einer Geforce GTX 700 Total War: Rome II um bis zu 64 Prozent flotter laufen. Skyrim immerhin um bis zu 25 Prozent und Sleeping Dogs um maximal 23 Prozent. Auf der SLI-Variante der gleichen Karten seien bei Total War: Rome II sogar bis zu 71 Prozent möglich, bei Sniper Elite V2 bis zu 53 Prozent.

Der Beta-Treiber unterstützt alle gängigen Geforce-Grafikkarten aber der Serie 8 bis zur 700 und dazu noch ION-Chips. XP wird schon länger nicht mehr unterstützt - der Nvidia-Treiber setzt wenigstens Windows Vista voraus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1929323