2057046

Nvidia Shield: Neue Konsole für Spiele und TV-Streaming

04.03.2015 | 09:39 Uhr |

Nvidia steigt mit einer eigenen Spiele- und TV-Streaming-Konsole in den Home-Entertainment-Ring: Nvidia Shield. Mit 4K-TV, Sprachsteuerung, Android und Spiele-Streaming aus der Cloud.

Für das Heim-Kino gibt es bereits Apple TV, Amazon Fire und Google Chromecast. Und im Lager der Spielekonsolen lauern Microsoft Xbox 360, Sony Playstation 4 und Nintendo Wii. Das hält Nvidia aber nicht davon ab mit Nvidia Shield auf der Game Developers Conference in San Francisco nun eine eigene Konsole für TV und Spiele vorzustellen. Diese neue Konsole darf nicht mit dem bereits existierenden Nvidia Shield Tablet verwechselt werden.

Nvidia Shield soll Fernsehen mit 4K mit 40 Bits pro Pixel bei 60Hz ermöglichen. Spiele werden aus der Cloud vom Nvidia GRID-Game-Streaming-Service gestreamt. Nvidia Shield spielt zudem Videos und Musik von Google Play ab. Android TV wird ebenfalls unterstützt.

Im Inneren der kleinen Box stecken ein Gigabit-Ethernet-Chip, ein WLAN-Chip und vor allem der Tegra X1 (mit 256-Maxwell-GPU und mit 3 GB Arbeitsspeicher), den Nvidia auf der CES vorgestellt hat. Die Konsole besitzt einen Akku, der mit einer Ladung 40 Stunden durchhalten soll. Außerdem gehören ein Bluetooth Receiver (zum Beispiel für den kabellosen Anschluss von Kopfhörern) und ein Mikrofon zur Ausstattung. Über das eingebaute Mikrofon soll auch eine Steuerung von Nvidia Shield per Sprachbefehle möglich sein (Google Voice Search).

Einen Game-Controller legt Nvidia ebenfalls bei. Als Betriebssystem setzt Nvidia auf Android. Eine Shield Remote-Fernbedienung gibt es optional.

Laut Nvidia soll die neue Konsole doppelt so viel Leistung wie die (technisch veraltete Konsole) Xbox 360 bieten. Crysis 3 soll mit 30 Frames pro Sekunde darauf laufen.

Der Preis ist heiß: 199 US-Dollar will Nvidia für die Mischung aus TV-Streaming-Box und Spielekonsole verlangen. Zunächst will Nvidia die Konsole aber nur in den USA verkaufen und zwar ab Mai. Zu einem möglichen Verkauf in Deutschland liegen noch keine Informationen vor.

Im Nvidia Shield Store sollen zum Launch-Termin der Konsole 50 Spiele zum Download bereit stehen. Darunter Borderlands: The Pre-Sequel und Half-Life 2 Episode 1.

Video: Nintendos New 3DS im Hands-on
0 Kommentare zu diesem Artikel
2057046