24772

Nvidia File Remover: Gratis-Tool entfernt restlos Detonator-Treiber

24.02.2003 | 14:59 Uhr |

"Nvidia File Remover" heißt ein kleines aber feines Freeware-Tool des Dänen Rudy Alex Kohn. Das Programm ist für die Anwender gedacht, die oft zwischen Versionen der Detonator-Treiber für Nvidia-Grafikkarten wechseln. Das Tool erleichtert die Deinstallation einer Detonator-Version.

"Nvidia File Remover" heißt ein kleines aber feines Freeware-Tool des Dänen Rudy Alex Kohn. Das Programm ist für die Anwender gedacht, die oft zwischen Versionen der Detonator-Treiber für Nvidia-Grafikkarten wechseln. Das Tool erleichtert die Deinstallation einer Detonator-Version.

Das Tool funktioniert laut Angaben des Programmierers mit allen Windows-Betriebssystemen und ist zudem auch kompatibel zu allen Detonator-Versionen.

Die meisten Nvidia-Treiber kommen mit einer vollständigen Setup-Routine und lassen sich über das Software-Menü problemlos deinstallieren. Des öfteren tauchen allerdings auch Beta-Versionen der Nvidia-Treiber im Internet auf, die über keine Setup-Routine verfügen. Um diese restlos vom System zu putzen, ist einiges an Sucharbeit erforderlich. Das Tool "Nvidia File Remover" nimmt dem Anwender diese Arbeit ab.

Nach dem ersten Start versucht das Tool das Systemverzeichnis des Windows-Systems zu lokalisieren. Anschließend sucht es alle Nvidia-Dateien und zeigt diese in übersichtlicher Form inklusive Versionsnummer und Zusatzinfos an.

Die "Autoselect"-Funktion erleichtert die Datei-Auswahl.

Jetzt kann der Anwender entweder die zu deinstallierenden Dateien manuell per Setzen eines Hakens markieren oder per Klick auf den Button "Autoselect" das Tool die entsprechenden Dateien aussuchen lassen. Wird anschließend auf den Button "Go" gedrückt, dann werden die ausgewählten Dateien vom System entfernt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
24772