14876

Nvidia: DirectX-10 Tech-Demo zum Download

15.02.2007 | 16:44 Uhr |

Alle, die bereits über die nötigen Voraussetzungen für DirectX 10 verfügen, dürfen sich über eine Tech-Demo von Nvidia freuen. „Cascades“ demonstriert, wozu DirectX 10 in der Lage ist.

Eigentlich schon blöd: Das hat man schon eine Direct-10-Grafikkarte (Geforce 8800) und auch Windows Vista inklusive DirectX 10, aber was das nun alles bringt, kann man nicht sehen. Und bis die ersten DirectX-10-Spiele erscheinen, wird noch einige Zeit dauern.

Abhilfe kommt nun seitens Nvidia. Das Unternehmen hat eine DirectX-10-Tech-Demo zum Download bereit gestellt, die den Namen „Cascades“ trägt. Bisher gab es diese nur auf Videos zu sehen, Nun kann man – die entsprechende Hard- und Software vorausgesetzt – das Ganze auch auf dem heimischen PC bestaunen.

Bei der Tech-Demo kommen diverse DirectX-10-Technologien zum Einsatz. So wird beispielsweise die CPU kaum beansprucht und alle Berechnungen werden direkt von der GPU übernommen. Alles wird in Echtzeit berechnet und dargestellt. Die GPU übernimmt auch die Berechnungen der dynamischen Partikelsysteme (des Wassers), der Kollisionen der Felsen und der herumfliegenden Insekten. Wer ganz nah an das Felsen heran zoomt, sieht Displacement Mapping in Aktion.

Der Vollständigkeit halber noch mal: Nvidia Cascades läuft nur unter Windows Vista und einer Grafikkarte der Geforce-8-Familie. 512 MB Hauptspeicher und 256 MB Grafikspeicher sind ebenfalls notwendig. Außerdem müssen auf dem System die Forceware-Treiber 100.64 (oder höher) installiert sein. Der Download der Demo beträgt knapp 170 MB.

In unserer Screenshot-Galerie finden Sie Bilder aus der Tech-Demo.

Besitzen Sie Vista und eine Geforce-8-Karte und haben die Tech-Demo ausprobiert? Was halten Sie davon? Erzählen Sie doch den anderen Lesern von Ihren Eindrücken.

Download: Nvidia Cascades (DirectX 10 Tech-Demo)

0 Kommentare zu diesem Artikel
14876