244448

Nützliches Utility für Musik-Fans

03.02.2005 | 11:28 Uhr |

Einen schnellen Zugriff auf die Informationen in den Tags einer Musikdatei ermöglicht Audioshell 1. Das Freeware-Tool klinkt sich dazu in das Kontextmenü des Windows Explorers ein.

Mit einem nagelneuen Freeware-Tool lassen sich die Tag-Informationen einer Musikdatei übersichtlich darstellen und bearbeiten. Die erste Betaversion dieses Programms ist jetzt verfügbar.

Audioshell 1 heißt die Erweiterung für den Windows Explorer. Audioshell 1 ist kein eigenständiges Programm, sondern nur über das Kontextmenü des Mauszeigers zu benutzen. Konkret gibt es zwei Möglichkeiten:

Wenn man mit dem Mauszeiger über eine Musikdatei geht, erscheinen verschiedene Informationen zu dem Musik-File – wie beispielsweise Album, Erscheinungsjahr, Tracknummer und Genre. Natürlich nur, sofern diese Informationen in den Tags der Musikdatei vorhanden sind.

Standardmäßig liefert die Mouse-over-Anzeige im Windows Explorer deutlich weniger Daten.

Wenn Sie die Datei mit der rechten Maustaste anklicken und auf "Eigenschaften" gehen, lassen sich die Einträge in den Tags bearbeiten. Zusätzlich lässt sich ein Coverbild der Datei hinzufügen.

Audioshell 1 ist im Beta-Stadium, der Entwickler weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei der jetzt veröffentlichten Version um die erste frei verfügbare Ausgabe handelt. Im Test funktionierte das Tool auf einem Windows-XP-Rechner reibungslos. Das erweiterte Kontextmenü stand übrigens auch im Total Commander zur Verfügung.

Audioshell 1 ist rund 1,1 MB groß und liegt in englischer Sprache vor. Die Integration in unser deutschsprachiges Windows XP klappte problemlos.

Laut Entwickler unterstützt Audioshell 1 folgende Dateiformate: MP3 (alle ID3v2-Tagversionen), WMA, ASF, WMV, Apple iTunes AAC (m4a und m4p), MP4, OGG, Flac, Mpc, MP+, Monkey's Audio, Wav Pack, Optim Frog (APE- und APEv2-Tags). Die Software läuft unter Windows 2000 und XP.

Download: Audioshell 1 Beta 1

0 Kommentare zu diesem Artikel
244448