2179806

Nuance Dragon Anywhere für Android und iOS erschienen

29.02.2016 | 15:18 Uhr |

Nuance hat Dragon Anywhere für Android und iOS vorgestellt. Damit lassen sich Texte auf dem Smartphone diktieren und beliebig teilen.

Die Begriffe Dragon und Nuance stehen schon seit langer Zeit für Sprachsteuerung, übrigens auch in Zusammenhang mit Sprachsteuerungstechnologien in modernen Autos. Jetzt hat Nuance, das Unternehmen hinter der Dragon-Sprachsteuerungssoftware, die Diktier-App Nuance Dragon Anywhere, die es bisher nur für Windows-PCs und etwas abgewandelt auch für Mac gab, auch für Android und iOS vorgestellt.

Mit der App Dragon Anywhere soll man nicht nur Texte ohne Längenbegrenzung auf dem iPhone/iPad oder Android-Smartphone beziehungsweise -Tablet diktieren, sondern auch bearbeiten können. Also zum Beispiel einen Text fetten oder Absätze markieren. Textbausteine und Wörterbücher sollen ebenfalls zur Verfügung stehen.

Die Spracherkennung erfolgt aber komplett auf den Servern von Nuance, es handelt sich also um einen Cloud-Dienst. Sie können Dragon Anywhere somit nur bei einer durchgehend bestehenden und ausreichend guten Mobilfunkverbindung verwenden und Ihre gesamten Sprachdaten gehen über die Mobilfunkverbindung zu den Nuance-Servern und wieder zurück.

Die mit Dragon Anywhere erstellten Dokumente lassen sich anschließend per Mail, über Online-Speicher wie Dropbox sowie über Notiz-Apps wie Evernote teilen.

Preis und Verfügbarkeit

Dragon Anywhere ist als Abo-Modell erhältlich und kann sieben Tage kostenlos getestet werden. Danach kostet es ab 20 Euro im Monat. Dragon Anywhere erfordert mindestens iOS 8.1 oder höher (iPad 3 oder höher, iPhone 5 oder höher, iPad Mini 1 oder höher) oder Android 4.4 oder höher.
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2179806