14080

Mit o2 DSL gratis telefonieren

o2 bietet seinen DSL-Neukunden in der ersten Novemberhälfte ein besonderes Angebot: Wer sich zwischen dem 1. und 15. November 2007 für den Tarif 2 DSL L entscheidet, erhält die Flatrates für netzinterne Gespräche und das deutsche Festnetz gratis dazu. Zudem sparen Neukunden die Anschlussgebühr, den Surf&Phone-Router gibt's ebenfalls obendrauf.

Um die schwache Kundennachfrage in seinem Breitband-Geschäft zu verbessern, startet o2 die Herbstaktion. Wer sich zwischen 1. und 15. November 2007 für einen DSL-L-Vertrag entscheidet, erhält die Phone Flatrates während der gesamten Laufzeit von 24 Monaten gratis dazu. Für monatlich 30 Euro kann der Nutzer kostenfrei ins anbietereigene Mobilfunk- sowie ins deutsche Festnetz telefonieren, mit 4 MBit/s im Internet surfen und spart 29 Euro für den Surf&Phone-Router. Die Anschlussgebühr von 49 Euro entfällt bei Vertragsabschluss bis Ende 2007.

Darüber hinaus profitieren o2-Kunden von der Family&Office-Flatrate: Laufen die DSL-Anschlüsse und Handyverträge von o2 über eine Kundennummer, kann der Kunde kostenlos mit seinen Vertragsnummern telefonieren. o2 bietet komplett entbündelte DSL-Pakete, die auf der Netzinfrastruktur von Telefónica Deutschland basieren und auf einen Anschluss der Deutschen Telekom verzichten. Die Verfügbarkeit ist allerdings nicht bundesweit gegeben; nach eigenen Angaben erreicht der Anbieter derzeit 50 Prozent der deutschen Haushalte.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
14080