249221

Novell schließt Kauf von Suse Linux ab

13.01.2004 | 10:02 Uhr |

Novell schließt heute die Übernahme der Suse Linux AG zum Kaufpreis von 210 Millionen US-Dollar ab. Das gab die Nürnberger Software-Schmiede heute bekannt.

Novell schließt heute die Übernahme der Suse Linux AG zum Kaufpreis von 210 Millionen US-Dollar ab. Das gab die Nürnberger Software-Schmiede bekannt.

Damit bietet Novell nun vom Server bis zum Desktop ein komplettes Linux-Angebot aus einer Hand. Mit dem Abschluss des Suse-Kaufs erfüllt Novell auch die Voraussetzungen für das ebenfalls am 4. November 2003 angekündigte Investment seitens IBM in Novell in Höhe von 50 Millionen US-Dollar.

Suse Linux soll als eigenständige Produkteinheit innerhalb der Novell-Gruppe weiter geführt werden. Vertrieb und Marketing der Suse-Produkte erfolgen durch die jeweiligen Novell-Präsenzen vor Ort gemeinsam mit den bestehenden Suse-Einheiten.

Die Organisationsstruktur von Suse Linux soll ebenso erhalten bleiben wie beim Open Source-Softwarehaus Ximian, das Novell im August 2003 übernommen hat.

Gekauft: Novell übernimmt Suse Linux AG (PC-WELT Online, 04.11.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
249221