94060

Linux-basierende KMU-Suite veröffentlicht

22.10.2007 | 14:30 Uhr |

Novell bietet ab sofort die "Novell Open Workgroup Suite Small Business Edition" an. Diese Linux-basierte Desktop-to-Server-Applikation soll auf die speziellen Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen ausgerichtet sein.

Novell Open Workgroup Suite Small Business Edition basiert auf SUSE Linux Enterprise. Die KMU-Anwendung beinhaltet Novell Groupwise für E-Mail- und Kalender-Funktionen, Novell Open Enterprise Server für Storage, Print und Management Services, SUSE Linux Enterprise Server für den Betrieb von Anwendungen sowie SUSE Linux Enterprise Desktop. Außerdem enthält sie die Novell-Edition der Office-Suite Openoffice.org für Windows und Linux. Die Suite unterstützt bis zu fünf Server und 200 Anwender.

Laut Novell soll die jüngste Workgroup-Version die Servicebeziehungen zwischen Lösungsanbietern und ihren Kunden stärken. Durch ein Helpdesk-Tool kann zudem die IT-Infrastruktur der Kunden über das Internet verwaltet und unterstützt werden. Um kleine KMU bei der Kostensenkung zu unterstützen sowie die Sicherheit zu erhöhen, enthält die Suite zusätzlich Open-Source-Komponenten wie Amanda zum Archivieren und Sichern, ClamAV Anti-Virus Toolkit, HylaFAX Fax Server sowie IPTables für die Einrichtung von Firewalls. Die Suite wird darüber hinaus von für SUSE Linux Enterprise zertifizierten Business-Softwareanwendungen unterstützt.

Die Novell Open Workgroup Suite Small Business Edition ist ab sofort verfügbar und kostet 329 Euro für je fünf Anwender bis maximal 200 Nutzer und fünf Server. Der Preis beinhaltet 30 Tage Installations-Support und unbegrenzten Internet- und Chat-basierten Support. (ala)

0 Kommentare zu diesem Artikel
94060