8018

NovaStor bringt mit der Version 8.0 von NovaBackup zwei neue Lizenzpakete

11.05.2007 | 10:34 Uhr |

NovaStor, Anbieter von Software für Datensicherheit und -Verfügbarkeit, bringt die Version 8.0 seiner Backup- und Restore-Lösung "NovaBackup" auf den Markt. Neben der Basis-Version sind nun zwei weitere Lizenzpakete erhältlich: "NovaBackup Server" und "NovaBackup Business Essentials".

Während die Basis-Version von NovaBackup zum Schutz persönlicher Daten auf Einzelarbeitsplätzen konzipiert ist, bietet NovaBackup Server einen erweiterten Funktionsumfang für die Systeme "Windows 2000 Server" und "Windows Server 2003". Mit NovaBackup Business Essentials will NovaStor eine Komplettlösung für den Schutz von Daten mit professionellen Funktionen wie der Sicherung von Microsofts SQL- und Exchange-Servern zu einem günstigeren Preis als bisher auf dem Markt erhältlich bieten.

Zu den neuen Funktionen der Backup-Lösung zählen unter anderem die verbesserte, integrierte Disaster-Recovery-Funktionalität mit Unterstützung von Windows Vista und USB-Medien, sowie eine neue Arbeitsoberfläche im Vista-Style für eine leichtere Handhabung. Die neue Funktion "Smart File Selection" schützt zudem Daten nach Dateityp.

NovaBackup 8.0 ist für 49,95 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich, NovaBackup Server für 149,95 Euro. Die Business-Essentials-Version kostet 349 Euro. Eine Demo-Version ist zudem bei NovaStor zum Download verfügbar und kann 30 Tage lang kostenlos verwendet werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
8018