1253552

Notebooks mit neuer Intel-Plattform

10.05.2007 | 13:45 Uhr |

Pünktlich zum Launch von Intels neuer mobiler Prozessorgeneration bietet Asus neue Modelle aus drei unterschiedlichen Notebook-Serien an.

Asus erweitert die Notebookreihen F3, A7 und A8 ab sofort um jeweils ein neues Modell, das auf der Intel Centrino Duo Prozessortechnologie basiert. Für eine verbesserte Rechen- und Grafikleistung bei gleichzeitig optimiertem Stromverbrauch arbeiten die Geräte mit Intel Core 2 Duo CPU mit 800 MHz Frontsidebus, dem Intel 965 Express Chipsatz sowie der Nvidia GeForce 8400M Grafik mit DirectX 10. Ebenfalls mit an Bord ist das Intel Next-Generation Wireless-N Modul WLAN 802.11n, das einen schnelleren kabellosen Datentransfer nach dem Funkstandards 802.11n ermöglichen soll. Des Weiteren sorgen für die Netzwerkverbindung integrierte Gigabit-Network-Connections.

Das Asus A8SC-4P031E verfügt über ein 14-Zoll-Display, eine 160-Gigabyte-Festplatte und ist für 1.250 Euro mit einem Arbeitsspeicher von einem Gigabyte erhältlich. Zum selben Preis präsentiert sich das F3SC-AP068C mit einem 15,4-Zoll-Display. Das Flaggschiff der neuen Modelle ist das A7S-7S015C mit 17-Zoll-Display, einem Arbeitsspeicher von zwei Gigabyte und einer Festplatte mit 200 Gigabyte. Das Gerät ist für 1.800 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253552