1255882

Notebooks mit 13,3- und 15,4-Zoll-LCD

16.04.2008 | 12:36 Uhr |

Der PC-Schrauber Dell stockt sein Angebot an mobilen Computern mit den beiden Modellen Vostro 1310 und 1510 auf.

Dell stellt die Vostro-Notebooks 1310 und 1510 mit 13,3- bzw. 15,4-Zoll-Display vor. Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen warten sie mit einem dünneren und leichteren Design auf. Beide Geräte basieren auf einem Intel-Core2-Duo-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2 bzw. 1,8 Gigahertz und 2 Gigabyte DDR2-Arbeitsspeicher. Die Breitbild-Displays arbeiten mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten und werden von einem Intel-GMA-X3100-Grafikchip angesteuert. Zur Internet-Telefonie hat der Hersteller seinen Geräten Webcams verpasst. Als Festplatte dient jeweils ein SATA-Laufwerk mit einer Kapazität von 160 Gigabytes, deren Magnetscheiben mit einer Drehzahl von 5.400 U/min rotieren.

Die DVD-Brenner verzichten auf Schubladen und fußen statt dessen auf der Slot-Load-Technik. Funknetzwerke werden mit einer Bandbreite von bis zu 54 MBit/s unterstützt. Auf beiden Rechnern läuft Windows Vista Home Premium. Praktisch: Zum Partitionieren der Festplatten und zum Entfernen unerwünschter Programme steht ein Konfigurationsservice parat. Die Officesuite Microsoft Works 9.0 rundet die Software-Ausstattung ab. Das Dell Vostro 1310 kostet 630 Euro, wohingegen das Vostro 1510 bereits für 511 Euro erhältlich. Beide Preise verstehen sich zuzüglich Versand. Dell gewährt 1 Jahr Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255882